Mode und Accessoires für Frauen

Sport- & Freizeitmode für Damen, Damenbekleidung

Filtern nach Preis

X
Preis von € bis
Filter zurücksetzen

 

Die schönsten Outfits für Sport und Freizeit

Im 21. Jahrhundert ist es für die meisten Frauen selbstverständlich, sich nicht nur für den Alltag, sondern auch für sportliche Aktivitäten und die Freizeit modisch anziehen zu können. Dies war jedoch nicht immer so: Erst in den 1970er Jahren wurden die ersten Sportbekleidungslinien für Frauen entwickelt, die einen bequemen und praktischen sowie gleichzeitig modischen Look bieten sollten. Im Laufe der Jahre hat sich die Sportmode und Freizeitmode für Frauen stark verändert. In den 1970er Jahren waren enge Shorts und kurze Röcke die normale Kleidung für sportliche Aktivitäten. Frauen, die sich für diesen Stil entschieden, mussten jedoch aufpassen, dass sie nicht zu viel Haut zeigten. In den 1980er Jahren wurden sportliche Outfits etwas weiter und lässiger. Die Kleider waren meistens aus Baumwolle und hatten lockere Passformen. Dieser Stil war bequem und praktisch für sportliche Aktivitäten. In den 1990er Jahren änderte sich die Sportmode wieder. Die Kleider wurden enger und körperbetonter. Dieser Stil war sehr feminin und sexy. Frauen konnten jetzt ihre Kurven zeigen, während sie Sport treiben. In den 2000er Jahren wurde die Sportmode noch weiter verfeinert. Die Kleider wurden noch enger und körperbetonter. Dieser Stil ist sehr feminin und sexy.

Freizeitmode muss nicht langweilig sein

Freizeitmode für Frauen ist ein weites Feld. Es gibt keine allgemeingültige Definition, was genau dazu gehört. In der Regel wird Freizeitmode als legerer und bequemer Stil bezeichnet, der sich von der Formellere Kleidung abhebt, die man für den Job oder andere Anlässe trägt. Das bedeutet nicht, dass Freizeitmode langweilig oder unstylisch sein muss.
Im Gegenteil: Freizeitmode kann genauso trendy und angesagt sein wie jeder andere Stil. Die Schlüssel sind Komfort und Persönlichkeit. Sie sollten sich in Ihrer Freizeitkleidung wohl fühlen und Ihren eigenen Stil entwickeln.

Die verschiedenen Arten von Sportbekleidung für Frauen

Es gibt verschiedene Arten von Sportbekleidung für Frauen, je nachdem welche Art von Sport sie ausüben. Für diejenigen, die regelmäßig im Fitnessstudio trainieren, ist atmungsaktive Kleidung wichtig, damit sie nicht überhitzen. Laufen oder Radfahren erfordert luftige Kleidung, die den Körper kühl hält. Für Team-Sports wie Fußball und Handball gibt es spezielle Bekleidung, die das Spielerlebnis verbessert.

Die besten Materialien für Sportbekleidung

Sportbekleidung für Frauen ist in den letzten Jahren immer vielfältiger geworden. Neben klassischen Materialien wie Baumwolle und Polyester werden auch neuartige Kunstfasern immer häufiger verwendet. Diese Fasern sind besonders leicht, atmungsaktiv und elastisch und eignen sich daher ideal für sportliche Aktivitäten. Zudem sorgen sie dafür, dass die Haut trocken und atmungsaktiv bleibt. Ein weiterer Vorteil der neuartigen Fasern ist, dass sie geruchsneutral sind. Dies ist besonders bei intensiven Workouts von Vorteil, da man nicht den ganzen Geruch von Schweiß mit sich herumträgt. Außerdem nehmen die Fasern Feuchtigkeit sehr gut auf, sodass man auch bei anstrengenden Übungen nicht so schnell ins Schwitzen kommt.

© 2016 Shop Resort. All Rights Reserved.