Mode und Accessoires für Frauen

Uhren für Damen, Damenschmuck

Filtern nach Preis

X
Preis von € bis
Filter zurücksetzen

 

Armbanduhren, mehr als nur ein Zeitmesser

Armbanduhren sind ein beliebtes Accessoire sowohl für Frauen als auch für Männer. Die Uhr ist mehr als nur ein Zeitmesser, sie ist ein Fashion-Statement und kann den Stil eines Outfits komplett verändern. Es gibt unzählige verschiedene Arten von Armbanduhren, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Bei der Auswahl einer neuen Uhr sollte man jedoch nicht nur auf das Design, sondern auch auf die Qualität achten. Eine hochwertige Uhr wird einem ein Leben lang begleiten und ist daher eine Investition wert.

Armbanduhren - Die Geschichte der Armbanduhr

Die Armbanduhr ist eine Uhr, die am Handgelenk getragen wird. Sie ist eine Weiterentwicklung der Taschenuhr und wurde im 19. Jahrhundert entwickelt. Die erste Armbanduhr wurde von Abraham-Louis Breguet im Jahr 1810 für den französischen Kaiser Napoleon Bonaparte hergestellt. Armbanduhren kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Mode. In den 1870er Jahren wurden die ersten Uhren mit Leuchtanzeigen (Luminous) produziert. Seit den 1920er Jahren sind Armbanduhren aus Metall mit einem Lederarmband weit verbreitet. Seit den 1970er Jahren gibt es auch Armbanduhren aus Kunststoff und Metall. Derzeit sind Armbanduhren in vielen verschiedenen Ausführungen und Preisklassen erhältlich. Sie können einfach oder mit vielen verschiedenen Funktionen ausgestattet sein. Die Preise für Armbanduhren reichen von wenigen Euro bis zu mehreren Tausend Euro.

Armbanduhren: Die verschiedenen Stile und Ausführungen

Armbanduhren kommen in vielen verschiedenen Stilen und Ausführungen. Die beliebtesten sind die sportlichen Armbanduhren, die eleganten Armbanduhren und die vintage Armbanduhren. Sportliche Armbanduhren sind robust und wasserdicht und eignen sich perfekt für den Alltag oder für aktive Menschen. Elegante Armbanduhren hingegen sind meistens aus Gold oder Silber und haben oft Diamanten besetzte Zifferblätter. Vintage Armbanduhren sind gebrauchte Armbanduhren, die meistens sehr teuer sind. Es gibt auch sogenannte Smartwatches, die meist sehr teuer sind. Smartwatches sind in der Regel mit vielen Funktionen ausgestattet und können zum Beispiel das Wetter, die Uhrzeit, Benachrichtigungen oder Anrufe anzeigen.

Armbanduhren: Analoge vs. Digitale

Armbanduhren können grob in zwei Kategorien eingeteilt werden: analoge und digitale Armbanduhren. Analoge Armbanduhren sind diejenigen, die eine klassische Uhrzeit mit Stunden-, Minuten- und Sekundenziffern anzeigen. Digitale Armbanduhren dagegen zeigen die Zeit in Stunden und Minuten an, wobei die Sekunden meistens nur als kleines Ziffernblatt neben der Uhrzeit angezeigt werden.

Die beiden Grundtypen von Armbanduhren unterscheiden sich aber nicht nur in ihrer Funktionalität, sondern auch in ihrem Aussehen. Analoge Armbanduhren sind meistens klassisch und elegant gestaltet, während digitale Armbanduhren eher sportlich und lässig wirken. Natürlich gibt es auch viele digitale Armbanduhren, die sehr elegant aussehen, und analoge Armbanduhren, die eher sportlich wirken.

© 2016 Shop Resort. All Rights Reserved.